07.11.2017, von Christian Hopfer

Ausbildungsfahrt der Kraftfahrer

Am vergangenen Samstag schlängelte sich eine blaue Kolonne zunächst durch Nürnberg mit Ziel fränkische Schweiz.

Großschadenslagen oder Hochwasser erfordern immer wieder die Verlegung von THW-Einheiten über große Entfernungen. Aus diesem Grund üben Kraftfahrer des THWs regelmäßig das fahren im Verband. Mit insgesamt 13 Fahrzeugen schlängelte sich die Kolonne am letzten Wochenende zunächst aus dem Tillypark über den Ring in Fahrtrichtung Heroldsberg. Von dort ging es weiter in die fränkische Schweiz zu einem deftigem Mittagessen.

Nach der Stärkung und einem Fahrerwechsel wurde die Unterkunft angesteuert. Mit eintretender Dunkelheit standen die Einsatzfahrzeuge wieder in ihren Hallen.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: