Nürnberg, 20.01.2018, von Alexander Hartmann-Zachow

Baum fällt!

Fünf Helfer des OV Nürnberg schließen Ausbildung zum Bediener Motorsäge erfolgreich ab.

Stürme und Orkane führen immer wieder dazu, dass Bäume entwurzelt werden, umstürzen oder zu einer Gefahr für Menschen und Sachwerte werden.

Zur sicheren und fachmännischen Bewältigung dieser Situationen werden Helfer im THW zu „Bedienern Motorsäge“ ausgebildet. Ihre Aufgaben bestehen im Bearbeiten einzelner umgefallener Bäume, die auch unter Spannung stehen können, im Fällen und Entasten einzelner angeschlagener Bäume und im Beseitigen von Wind-, Schnee- und Eisbruch unter Beachtung der geltenden Unfallverhütungsvorschriften. Daneben sind sie verantwortlich für die Überprüfung und Wartung der Motorsägenausstattung ihrer Bergungsgruppen.

Diese Ausbildung schlossen bei winterlichen Bedingungen fünf unserer Helfer am 20. Januar erfolgreich ab. Sie verstärken nun unsere Fähigkeit, bei Sturmschäden effizient helfen zu können.

 

Bilder: S. Fuhse/ Text: A. Hartmann-Zachow


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: