Nürnberg, 15.10.2017, von Stefan Mühlmann

Tag der offenen Tür - ein voller Erfolg

Einmal in einem großen LKW sitzen oder den Joystick des Kranwagens selbst in der Hand haben. Diese und viele weitere Wünsche von kleinen Kindern und deren Eltern konnten wir am vergangenen Wochenende erfüllen.

Die glänzenden Kinderaugen und setzten dem Wochenende die Krone auf und waren der Lohn für die vielen und zeitaufwändigen Vorbereitungen. Am Samstag luden wir zunächst in unsere Unterkunft ein - das gesamte Spektrum des THW Nürnberg konnten wir hier vorführen und ausführlich von den Besuchern testen lassen.
Mehrere Vorführungen rundeten den kurzweiligen Tag ab. Unter anderem zeigten wir, wie wir einen Unfallopfer aus einem PKW befreien können und wie man mit einer Betonkettensäge auch durch Stahlbeton schneiden kann.

Am Sonntag konnten dann unsere Fahrzeuge auf den Hauptmarkt verlegt werden. Auf der zentralen Veranstaltungsfläche des "Tag der offenen Tür" der Stadt Nürnberg waren mehrere tausend Besucher, um sich über das Thema "Ehrenamt" zu informieren. Ob Kranwagen oder Lichtgiraffe - alle Fahrzeuge und Geräte zogen die interessierten Blicke auf sich. Und Action gab es ebenfalls auf dem Hauptmarkt. Zusammen mit der Feuerwehr wurde das zerlegen eines PKWs mit einer kombinierten Gruppe bestehend aus Feuerwehr und THW demonstriert.

Erfreut haben uns auch die Besuche unserer Bürgermeister. Bürgermeister Christian Vogel schaute am Samstag in unserer Unterkunft vorbei und Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly begrüßte uns auf dem Hauptmarkt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: