Nürnberg, 23.07.2018, von Stefan Mühlmann

Was lange währt, wird endlich gut! Neue Lounge-Möbel für unsere Helfer.

Großer Tag für die Gemütlichkeit in unserem Ortsverband. Die kurz nach unserem Einzug in die Unterkunft erstellten Bänke vor dem Eingangsbereich sind heute abgelöst worden. Nach 14 Jahren war es Zeit für etwas Neues ...

Die Anforderungen waren hoch: Wetterfest und stabil – ausgelegt für möglichst viele Personen. Gleichzeitig sollte sich der Pflegeaufwand in Grenzen halten – ebenso wie die Kosten. Hinzu kam, dass der definierte Platz optimal ausgenutzt werden sollte, jedoch gleichzeitig begrenzt war. Diese Faktoren machten klar, dass es schwierig werden würde, etwas Fertiges zu finden.

Eine individuelle Lösung sollte Abhilfe schaffen. Über persönliche Kontakte konnten die Zimmerer im Berufsgrundjahr (BGJ) der Berufsschule 11 gewonnen werden. Ein gemeinsames Projekt entstand.

Nach über einem Jahr Vorbereitungs- und Planungszeit konnten die Lounge-Möbel nun realisiert und übergeben werden. Stabil, gemütlich und passgenau aus Eiche gefertigt erfüllen die Möbel alle Anforderungen.

Die angehenden Zimmerer ließen es sich nicht nehmen, die Möbel vor Ort direkt aufzustellen und in Position zu bringen.

„Ihr habt uns einen riesigen Gefallen getan“ sagte Ortsbeauftragter Peter Brandmann, als die Möbel auf den Millimeter ausgerichtet waren.

Mit einer deftigen Brotzeit bedankte sich der Ortsverband für die Unterstützung der Berufsschüler.

Auch an dieser Stelle bedanken wir uns herzlich für die herausragende Arbeit, die unseren Helfern die Pausen und Feierabende gemütlicher werden lässt ...


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: