Nürnberg, 26.08.2021

LKW-Unfall auf der Autobahn A9

In den Morgenstunden wurde das THW Nürnberg durch das THW OV Lauf - Nürnberger Land auf die A9 zum Autobahnkreuz Nürnberg-Ost nachgefordert. Hier war gegen 5 Uhr ein LKW umgestürzt.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er Medienberichten zufolge noch am Unfallort verstarb.

Die Aufgabe der beiden THW Ortsverbände war die Bergung der Ladung - bestehend aus Schweinehälften. Diese werden in einen bereitgestellten Ersatz-LKW umgeladen. Die A9 war für die Bergungsarbeiten in Richtung Süden gesperrt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: