Nürnberg, 07.05.2017, von Stefan Mühlmann

The Fast and the ...

... oder so ähnlich. Tunen will nämlich gelernt sein. Das stellten immerhin 35 Fahrer der Tuning-Szene fest, welche bei einer Polizeikontrolle beanstandet wurden. 13 Fahrzeuge wurden an Ort und Stelle sichergestellt.

Das Technische Hilfswerk wurde von der Polizei angefordert, um eine Kontrollstelle in Nürnberg auszuleuchten. Die Kontrollen wurden auf den Tag des Tuning-Treffen im Nürnberger Stadion gelegt und bereits im Vorfeld auf verschiedenen Kanälen kommuniziert. Trotzdem stellte die Polizei zahlreiche Verstöße fest. Neben den Kontrollen wurden Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Hier blitzte es im Umfeld des Stadions immerhin 342 mal.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: